sWalk Laufband - FAQ

Produkfoto sWalk 

sWalk_Produktfoto.png

Aufbauanleitung sWalk

 

FAQ

Welches Öl eignet sich zur Schmierung der Laufmatte?

Verwende ausschließlich Silikonöl oder Spray zur Schmierung der Laufmatte.

Werden Distanzen in Kilometern oder Meilen angezeigt?

Die Distanzangabe auf dem Laufband erfolgt in Kilometern.


Welches Schuhwerk ist für das Laufband geeignet?

Es ist entscheidend zu beachten, dass Laufbänder am besten mit Turnschuhen verwendet werden sollten, die eine glatte, flache Sohle haben. Trailschuhe oder Schuhe mit Noppen oder groben Sohlen können übermäßigen Verschleiß verursachen, was zu Schäden am Gerät führen kann.

Wann sollte ich die Laufmatte schmieren?

Die Schmierintervalle richten sich nach der Nutzungshäufigkeit:
  • Bei häufiger Nutzung (3-5x die Woche): Alle 2-3 Wochen 2–3 Tropfen auftragen.
  • Bei weniger häufiger Nutzung (1-3x die Woche): Alle 6–8 Wochen schmieren.

Ist eine Verbindung zur Sportstech Live App möglich?

Ja, das sWalk ist mit der Sportstech Live App kompatibel.

Verfügt das Laufband über eine Aufstellfunktion zur platzsparenden Lagerung?

Ja, unser Laufband ist mit einer praktischen Aufstellfunktion ausgestattet, die es ermöglicht, es vertikal zu lagern und Platz zu sparen.

Kann ich die LED-Farben anpassen und den Startton leiser stellen?

Die LED-Farben ändern sich automatisch je nach Geschwindigkeit oder Pulsbereich. Der Startton ist derzeit auf eine feste Lautstärke eingestellt und kann nicht angepasst werden.

Wie hoch ist der Stromverbrauch des Laufbands?

Unser Laufband ist energieeffizient und hat einen vergleichsweise niedrigen Stromverbrauch.

Kann ich auf dem Laufband joggen und welche maximale Geschwindigkeit ist möglich?

Das Laufband ist für Gehen und leichtes Joggen ausgelegt. Die maximale Geschwindigkeit beträgt 6 km/h.

Ist das Laufband mit Pulsmessern kompatibel und wie erfolgt das Pairing?

Das Laufband ist kompatibel mit dem "sPulse" von Sportstech. Das Pairing erfolgt über die App "Sportstech Live".

Wie hoch ist die Geräuschentwicklung des sWalk während des Betriebs?

Dieses Laufband wurde speziell für die Nutzung in Büroräumen und Wohnungen entwickelt, um den spezifischen Anforderungen dieser Umgebungen gerecht zu werden. Es zeichnet sich durch eine besonders geringe Geräuschentwicklung aus, mit Schallpegeln im Bereich von etwa 50-70 dB. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Beschaffenheit der Oberfläche sowie die akustischen Eigenschaften des Raumes die Geräuschentwicklung beeinflussen können. Nichtsdestotrotz empfehlen wir dieses Laufband ausdrücklich für all jene, die ein geräuscharmes Gerät für den privaten Gebrauch oder am Arbeitsplatz suchen, welches die Umgebung nicht stört.

Wie groß ist die Lauffläche und was ist im Lieferumfang enthalten?

Die Maße der Lauffläche betragen 100 x 40 cm. Im Lieferumfang enthalten sind das Laufband, das Stromkabel, die Bedienungsanleitung, die Fernbedienung sowie das Werkzeug zum Anschrauben der Aufstellfüße.

Was ist das maximale Benutzergewicht?

Das maximale Nutzergewicht für das sWalk beträgt 120 kg.

 

Fehlerbehebung & Quick Fixes

LED-Beleuchtung funktioniert nicht.
Um die gewünschte Funktion auszulösen, drücke einfach die untere Taste auf deiner Fernbedienung und halte sie gedrückt, bis die LEDs aufleuchten.
Fernbedienung funktioniert nicht
Bitte beachte, dass in der Fernbedienung keine Batterie (CR2032) enthalten ist.
Laufmatte schwankt beim Laufen
Folge dieser Anleitung, um dein Laufband richtig zu spannen:
1. Wähle das passende Werkzeug - Je nach Modell benötigst du entweder einen Kreuzschlitzschraubendreher oder einen Innensechskantschlüssel. Normalerweise ist eines dieser Werkzeuge im Lieferumfang des Laufbands enthalten.
2. Stelle die Spannung ein - Wenn der Laufbandgurt rutscht, erhöhe die Spannung, indem du die rechte und linke Justierschraube um eine Vierteldrehung im Uhrzeigersinn drehst. Wenn der Gurt hingegen blockiert, verringere die Spannung, indem du beide Schrauben um eine Vierteldrehung gegen den Uhrzeigersinn drehst.
3. Überprüfe die Einstellung, stelle nun eine Geschwindigkeit von 1-2 km/h ein und gehe auf dem Laufband. Wenn der Gurt rutscht (der Motor dreht durch), erhöhe die Spannung. Wenn Gurt und Motor hingegen blockieren, verringere die Spannung. Achte auch darauf, dass der Gurt in der Mitte läuft. Wenn nicht, zentriere ihn richtig.
4. Falls der Laufgurt nicht mittig verläuft, muss die Spannung höher werden auf jener Seite, zu der er tendiert. (läuft nach rechts = rechts leicht nachspannen oder links leicht entspannen; läuft nach links = links leicht nachspannen oder rechts leicht entspannen) jeweils maximal eine Vierteldrehung nachspannen, dann mittigen Lauf erneut prüfen)
Die Bluetooth-Verbindung funktioniert nicht.
Schritt 1: Schalte das Gerät aus.
Schritt 2: Warte 10 Sekunden.
Schritt 3: Schalte das Gerät wieder ein.
Schritt 4: Überprüfe, ob eine Bluetoothverbindung möglich ist. Falls du Schwierigkeiten hast oder weitere Unterstützung benötigst, zögere nicht, uns zu kontaktieren.
Ich habe keine Verbindung zur Sportstech Live App.
Schritt 1: Wenn keine Verbindung zur App hergestellt werden kann, schalte das Gerät aus.
Schritt 2: Warte 2 Minuten ab.
Schritt 3: Schalte das Gerät wieder ein.
Schritt 4: Versuche erneut, eine Verbindung zur App herzustellen. Falls weiterhin Probleme auftreten, zögere nicht, uns zu kontaktieren.
Wie kann ich den Motorraum für eine Wartung öffnen?
Schritt 1: Schalte das Gerät aus.
Schritt 2: Entferne vorsichtig die 6 Schrauben an der Unterseite des Geräts.
Schritt 3: Öffne die Abdeckung behutsam. Beachte dabei, dass das Display mit der Steuerung verbunden ist und du vorsichtig sein solltest, um keine Beschädigungen zu verursachen.
Wartung/Reinigung.
Reinigung: Nach jeder Nutzung solltest du Schweiß vom Gerät mit einem leicht feuchten Lappen abwischen. Achte darauf, niemals Feuchtigkeit oder Nässe an den Computer oder andere elektrische oder elektronische Komponenten gelangen zu lassen. Verwende keine Scheuer- oder Lösungsmittel.
Wartung: Vor und nach jedem Training überprüfe den einwandfreien Zustand des Gerätes. Prüfe dabei auch, ob alle Befestigungsteile und Schutzabdeckungen angebracht und fest sind. Ziehe Schrauben und Muttern bei Bedarf nach.
Schmierung: Für die einwandfreie Funktion und lange Lebensdauer des Geräts muss der Laufgurt angemessen mit Silikon-Öl geschmiert sein. An der Unterseite des Geräts befinden sich dünne Rohre als Schmiersystem.
Schmier- und Prüfintervalle: Fülle nach den ersten 25 Betriebsstunden (oder alle 2-3 Monate) Silikon-Öl nach. Überprüfe die Schmierung regelmäßig. Spätestens alle 50 Betriebsstunden (oder alle 5-8 Monate) fülle Silikon-Öl nach.
Schmierung prüfen: Stelle sicher, dass der Netzstecker des Geräts gezogen ist. Hebe den Laufgurt auf einer Seite an und fahre mit dem Finger über die Oberseite des Laufdecks unter dem Laufgurt. Wenn sich das Laufdeck leicht ölig anfühlt, ist die Schmierung ausreichend. Wenn sich das Laufdeck jedoch trocken anfühlt, musst du Silikon-Öl nachfüllen. Falls du weitere Fragen zur Wartung hast, stehe ich gerne zur Verfügung.
 
Das Laufband schaltet sich von selbst aus.
Das sWalk schaltet sich nach ca. 20–24 Sekunden ab, das ist kein Fehler, sondern die Abschaltautomatik vom sWalk. So lange wie niemand auf dem Laufband läuft, passiert das nach jedem Start.
Das sWalk Laufband lässt sich nicht einschalten oder schaltet sich nach dem Einschalten sofort wieder aus.

Haben Sie Schwierigkeiten, Ihr sWalk-Gerät einzuschalten oder es schaltet es sich direkt nach dem Anschalten aus? Wir haben eine einfache Lösung für Sie!

Es wird empfohlen, zuerst unser kurzes Video anzuschauen, um festzustellen, ob Sie das gleiche Problem wie im Video beschrieben haben. In diesem Video zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Probleme, bei denen das sWalk sich nicht einschaltet, nicht angeht oder sich automatisch nach dem Einschalten ausschaltet, effektiv beheben können.


Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Befolge diese Schritte, um die genannten Probleme zu lösen.

  1. Stromzufuhr unterbrechen: Schalte dein sWalk aus und ziehe das Netzkabel aus der Steckdose.

  2. Warten: Warte nach dem Unterbrechen der Stromzufuhr zwei Minuten, bevor du fortfährst. Dies gibt dem Gerät Zeit, sich vollständig zurückzusetzen.

  3. Vorbereitung: Halte die Fernbedienung bereit für den nächsten Schritt.

  4. Gleichzeitiges Betätigen von Schaltern: Schalte den Netzschalter am sWalk auf "An", während du gleichzeitig und schnell die Powertaste auf der Fernbedienung drückst. Achte dabei auf das richtige Timing.

  5. Wiederholung bei Bedarf: Reagiert das Gerät nicht beim ersten Versuch, wiederhole den Vorgang.

Hinweis: Diese Vorgehensweise kann auch bei anderen Ein- und Ausschaltproblemen des sWalk angewendet werden.

Zusätzliche Hilfe:

Solltest du weitere Unterstützung benötigen, zögere nicht, unseren Kundenservice zu kontaktieren. Wir sind hier, um dir zu helfen!
Mein Laufband geht nicht an - was soll ich tun?
Oftmals kannst du das Problem möglicherweise selbst beheben, ohne die Gewährleistung zu beeinträchtigen.
Folge diesen einfachen Schritten, um mögliche Ursachen zu überprüfen und das Problem zu lösen:
  • Schalte das Laufband aus und trenne es vom Strom. Das ist wichtig, um sicherzustellen, dass keine elektrische Verbindung besteht, während du das Gerät überprüfst.
  • Öffne vorsichtig die Motorabdeckung. Die befindet sich in der Regel unten am Laufband und kann je nach Modell mit Schrauben oder Schnappverschlüssen gesichert sein.
  • Überprüfe, ob alle Kabelverbindungen sicher sind, insbesondere die zwischen Motor und Steuereinheit. Manchmal können lose oder beschädigte Kabelverbindungen dazu führen, dass das Laufband nicht startet.
  • Falls nötig, stecke lose Verbindungen wieder fest zusammen. Achte darauf, dass die Verbindungen sicher sitzen, um eine ordnungsgemäße Funktion des Laufbands zu gewährleisten.
  • Schließe die Motorabdeckung und verbinde das Laufband erneut mit dem Strom. Nachdem du die Überprüfung abgeschlossen hast, schließe die Abdeckung und teste das Laufband, indem du es wieder mit Strom versorgst.

Wenn dein Laufband nach diesen Schritten immer noch nicht funktioniert, empfehle ich dir, unseren Kundensupport zu kontaktieren, um weitere Unterstützung zu erhalten. Unser Team steht dir gerne zur Verfügung, um dir bei der Lösung des Problems zu helfen und sicherzustellen, dass du dein Training so schnell wie möglich fortsetzen kannst.

 

Reparaturanleitungen & Videos 

 

Anleitung – Motor austauschen sWalk

Schau dir bitte unsere Reparaturanleitung auf YouTube an. Alternativ kannst du auch die Schritt-für-Schritt-Anleitung unter dem Video verwenden.




Benötigtes Werkzeug:

  • Kreuzschraubendreher
  • Inbusschlüssel in den Größen 5 und 6
  • 3-5 Kabelbinder

Vorbereitung:

  1. Stelle sicher, dass das Laufband auf einer ebenen Fläche steht und vom Strom getrennt ist.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Motorabdeckung entfernen:

    • Löse  die im Bild markierten Schrauben auf der Unterseite des sWalks.
      swalk 1.png
  2. Motorraum und PCB freilegen:

    • Nach dem Entfernen der Abdeckung hast du Zugang zum Motorraum und zur PCB-Platine.
    • Achte darauf, dass im Kondensator auf der PCB-Platine noch Spannung anliegen kann. Berühre diese nicht.
  3. Motor ersetzen:

    • Die auf dem Bild markierten Schrauben komplett lösen.
      swalk 2.png
  4. Motorleitungen trennen:

    • Trenne die Leitungen des Motors von der PCB. Bitte löse die beiden Schrauben nur, entferne sie nicht.
      swalk 3.png

  5. Motor austauschen:

    • Entferne den defekten Motor und setze den neuen Motor an seiner Stelle ein. Lass die Schrauben in ihrer Position, um den Einbau zu erleichtern.
  6. Befestigung des Motors:

    • Setze den Riemen bereits auf den Motor und drehen Sie die Muttern fest, um den Motor zu fixieren. Ziehe dann die Schrauben an.
      swalk4.png

  7. Motorleitungen anschließen:

    • Schließe die Leitungen des Motors an die PCB an und achte auf die richtige Polarität ("plus" und "Minus"). Mit Kabelbindern kannst du die Kabel an entsprechender Stelle wieder befestigen.
    • Tipp: Falls das Laufband nach dem Anschließen der Leitungen falsch herumläuft, überprüfe, ob Plus und Minus vertauscht wurden.
  8. Motorabdeckung befestigen:

    swalk 1.png

Anleitung – Austausch der Steuerplatine sWalk

Schau dir bitte unsere Reparaturanleitung auf YouTube an. Alternativ kannst du auch die Schritt-für-Schritt-Anleitung unter dem Video verwenden.

 

Benötigtes Werkzeug:

  • Kreuzschlitz Schraubendreher
  • Kamera oder Smartphone (optional, um Bilder vor dem Ausbau zu machen)

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

    • Motorabdeckung entfernen:

      • Löse die im Bild markierten Schrauben auf der Unterseite des sWalks.
        swalk 1.png

    • Motorraum und PCB freilegen:

      • Nach dem Entfernen der Abdeckung hast du Zugang zum Motorraum und zur PCB-Platine.
      • Achte darauf, dass im Kondensator auf der PCB-Platine noch Spannung anliegen kann. Berühre diese nicht.
  1. Elektronische Steckverbindungen von der Steuerplatine trennen und Schrauben der Befestigung lösen:

    • In der Mitte befindet sich die Steuerplatine, die mit mehreren Kabeln verbunden ist. Trenne alle elektronischen Steckverbindungen vorsichtig.
      swalk5.png

  2. Schrauben auf der Steuerplatine lösen:

    • Auf der Steuerplatine befinden sich vier Schrauben. Löse diese Schrauben mit einem Kreuzschlitz Schraubendreher.
  3. Steuerplatine entfernen:

    • Nachdem die Schrauben gelöst wurden, ist die Steuerplatine komplett gelöst und kann entnommen werden.
  4. Neue Steuerplatine einsetzen:

    • Befestige die neue Steuerplatine an den vorgesehenen Löchern und setze alle elektronischen Steckverbindungen wieder ein.
  5. Abdeckung anbringen:

    • Schraube die obere Abdeckung wieder an die Seiten mit den zuvor entfernten Schrauben.

    Die Steuerplatine wurde erfolgreich ausgetauscht. Stelle nun sicher, dass alle Verbindungen ordnungsgemäß wiederhergestellt sind, bevor du das Gerät erneut in Betrieb nimmst.

Anleitung – Austausch des Laufbretts sWalk

Vorbereitung:

  1. Stelle sicher, dass das Laufband auf einer ebenen Fläche steht und vom Strom getrennt ist.


Benötigtes Werkzeug:

  • Kreuzschraubendreher
  • Stabiler Schaber oder Spachtel
  • Maulschlüssel 10 mm

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Motorcover demontieren:

    • Löse die Schrauben, um das Motorcover zu entfernen.
      swalk 1.png
  2. Hintere Eckenverkleidung demontieren:

    • Löse jeweils die Schraube in den hinteren Ecken, um die Eckenverkleidung zu entfernen.
      swalk6.png
  3. Seitentrittflächen abziehen:

    • Die Seitentrittflächen sind geklebt. Verwende den Schaber oder Spachtel, um sie vorsichtig abzuziehen.
    • Entferne eventuelle Klebereste mit dem Spachtel.
      swalk7.png
      swalk8.png

  4. Schrauben aus dem Brett herausdrehen:

    • Drehe die Schrauben aus dem Laufbrett heraus. Beachte, dass die Schrauben von Muttern auf der unteren Seite gesichert sind. Die Schrauben befinden sich auf beiden Seiten des Laufbands unter den Trittflächen.
      swalk9.png

  5. Defektes Laufbrett entfernen:

    • Ziehe das defekte Laufbrett seitlich zwischen dem Rahmen und der Laufmatte heraus.
  6. Neues Laufbrett einsetzen:

    • Schiebe das neue Laufbrett zwischen den Rahmen und die Laufmatte an seine Position.
    • Setze alle Schrauben an und ziehe sie anschließend fest.
  7. Trittleisten befestigen:

    • Versorge die Trittleisten mit neuem doppelseitigem Klebeband.
  8. Motorcover und hintere Verkleidung montieren:

    • Bringe das Motorcover wieder an und befestige es mit den fünf Schrauben.
    • Montiere die hinteren Eckenverkleidungen mit den Schrauben an jeder Seite.
      swalk6.png

    Ihr Laufbrett sollte nun erfolgreich ausgetauscht sein, und Ihr Laufband sollte wieder einsatzbereit sein.

Anleitung Displayplatine ersetzen sWalk

  1. Laufband ausschalten und vom Stromnetz trennen: Stelle sicher, dass das Laufband ausgeschaltet ist, und ziehe den Netzstecker, um die Stromversorgung zu unterbrechen.

  2. Motorabdeckung entfernen:
      • Löse die im Bild markierten Schrauben auf der Unterseite des sWalks.
        swalk 1.png
  3. Motorcover vorsichtig umklappen und alle markierten Steck- und Schraubverbindungen lösen.
    swalk10.png

  4. Neue Displayplatine in umgekehrter Reihenfolge einbauen.

  5. Motorcover wieder befestigen.

  6. Funktionstest durchführen.

Anleitung – Vorderrolle austauschen sWalk

In diesem Wartungsvideo erfährst du, wie du die Vorderrolle Ihres sWalk austauschst.

Anleitung – Laufmatte ersetzen sWalk

  1. Motorabdeckung entfernen:
        • Löse die im Bild markierten Schrauben auf der Unterseite des sWalks.
          swalk 1.png

  2. Hintere Deckenverkleidung entfernen
    swalk6.png

  3. Trittleiste entfernen:

    • Es reicht, wenn du eine Trittleiste auf einer Seite deiner Wahl entfernst.<
      swalk7.pngswalk8.png

  4. Vordere und hintere Rolle lösen (auch als Anleitung für den Ausbau der Rollen verwendbar):

    • Schrauben am Motor etwas lösen, aber nicht komplett entfernen.
    • Vor dem Entfernen der Schrauben markiere die Position der Rolle im Bereich der Befestigung, um im Nachhinein das Einstellen der Laufmatte zu vereinfachen.
    • Schraube der Rolle komplett entfernen.
    • Wenn nötig, Rolle komplett ausbauen.
      swak11.png
      swalk12.png

  5. Laufbrett auf einer Seite lösen.
    swalk9.png

  6. Laufmatte zur Seite herausziehen.

  7. Neue Laufmatte in umgekehrter Reihenfolge wieder einbauen.

  8. Nach dem Einbauen der Laufmatte vordere und hintere Rolle befestigen.

  9. Wenn nötig, Laufmatte einstellen.

Anleitung – LED Beleuchtung Fehlerbehebung

LED-Einschalten Starttaste auf der Fernbedienung ohne Funktion.

  • LED Funktion einschalten Starttaste auf der Fernbedienung ohne Funktion.


  • Fernbedienung ohne Funktion:

    • Eventuell Batterie leer oder Fernbedienung an sich defekt.
    • Wenn die Fernbedienung nach dem Wechsel der Batterie weiterhin nicht funktioniert, dann muss die Fernbedienung ersetzt werden.
    • Um auszuschließen, dass die Displayplatine defekt ist, kann man versuchen, das sWalk über die SportstechLiveApp zu starten.
    • Sollte das Laufband nicht über die App startbar sein, muss die Displayplatine ersetzt werden.

Anleitung zum Verpacken des sWalks

Benötigte Materialien:

  • Luftpolsterfolie oder Schaumstoffpolsterung
  • Karton oder Umzugskartons
  • Klebeband
  • Messer oder Schere
  • Polstermaterial wie Styropor oder Zeitungspapier (optional)

Verpackungsschritte:

  1. Schalte das Laufband aus und trenne es vom Stromnetz: Vergewissere dich, dass das Laufband ausgeschaltet ist, und ziehe den Netzstecker, um die Stromversorgung zu unterbrechen.
  2. Sichere Lauffläche und Griffe: Sorge dafür, dass die Lauffläche horizontal verriegelt ist und die Griffe oder Armstützen stabil stehen.
  3. Entferne lose Teile: Nimm alle losen oder abnehmbaren Teile wie Sicherheitsclips, Kabel oder Zubehör vom Laufband ab.
  4. Reinige das Laufband: Entferne Staub und Schmutz von der Oberfläche des Laufbands und allen anderen Teilen.
  5. Füge Polsterung hinzu (optional): Benutze Luftpolsterfolie, Schaumstoffpolsterung oder Polstermaterial, um empfindliche Teile wie das Bedienfeld, das Display oder den Motor zu schützen.
  6. Verpacke das Laufband: Lege das Laufband auf eine ausreichend große Kartonfläche oder in einen Umzugskarton. Achte darauf, dass es sicher und stabil liegt.
  7. Sichere das Laufband: Wenn du ein größeres Laufband hast, kannst du zusätzliche Polstermaterialien um das Laufband legen, um es vor Stößen oder Stürzen zu schützen. Sorge dafür, dass es sicher in der Verpackung sitzt.
  8. Verschließe den Karton: Falte den Karton über dem Laufband und sichere ihn mit Klebeband. Achte darauf, dass der Karton fest verschlossen ist.
  9. Beschrifte den Karton: Klebe das Retourenetikett darauf.
  10. Lagere oder transportiere das verpackte Laufband: Je nach Bedarf kannst du das verpackte Laufband an einem sicheren Ort lagern oder für den Transport vorbereiten.

Anleitung zum Austauschen der Seitenleisten des sWalks

Benötigtes Werkzeug:

  • Kreuzschraubenzieher

Anleitung:

  1. Um die Seitenleiste zu tauschen müssen die beiden Schrauben am hinteren Ende des Laufandes mit einem Kreuzschraubenzieher herausgedreht werden. Im Anschluss kann die hintere Verkleidung abgenommen werden.

    Swalk_1.png
  2. Nun kann man die Seitenleiste nach hinten rausziehen oder, wenn man es das Gerät hochkant aufgestellt hat, nach oben herausziehen. Die neue Seitenleiste kann nun eingeschoben werden und die hintere Verkleidung wieder angeschraubt werden.

    swalk_2.png

 

Ersatzteilliste sWalk

In der Ersatzteilliste findest du alle verbauten Einzelteile vom Aufbau bis hin zum Gebrauch.

 

Manual sWalk

Im Handbuch findest du sämtliche wichtigen Hinweise.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
7 von 60 fanden dies hilfreich
Anfrage einreichen