ESX600 Ergometer FAQ

Informationen zum ESX600 Ergometer

Hier findest du Antworten auf deine Fragen, Quick Fixes und Reparaturanleitungen.

 

 

Fehlerbehebung & Quick Fixes

Display zeigt keine Werte wie Geschwindigkeit, Distanz und Kalorien an.
Die Arbeitszeit beträgt circa 30 Minuten.
Sicherheitshinweis:
Machen Sie das Gerät vor dem Arbeiten stromlos.
Sie benötigen folgendes Werkzeug:
Kurbelarmabzieher (Kurbelabzieher)
Maulschlüssel
16er Weite Schlitzschaubenzieher
Kreuzschraubenzieher
Akkuschrauber mit Kreuzbit
(Siehe Foto)
Werkzeug_esx600sensortauschen.png
1. Entfernen Sie die Kappe mit einem Schlitzschraubenzieher.
2. Dann benutzen Sie den Kurbel-Abzieher mit passender Größe für die Nuss, um die Mutter für die Kurbel zu lösen.
3. Danach benutzen Sie die andere Seite des Kurbelabziehers, (ggf. mit viel Kraft) um den Kurbelarm von der Welle abzuziehen.
4. Die hintere LED-Verkleidung ist gesteckt, Deshalb ziehen sie diese vorsichtig ab. (ggf. Schlitzschraubenzieher nutzen)
5. Danach lösen Sie die Schrauben des seitlichen Covers.
6. Lösen Sie das vordere Cover, (ggf. mithilfe eines Schlitzschraubenziehers) um an die restlichen Schrauben zu gelangen.
7. Das seitliche Cover abnehmen und zur Seite legen.
8. Nun den Vorgang auf der anderen Seite Wiederholen:
Lösen Sie zum Schluss die Steckverbindungen zur LED-Leiste.
9. Wenn Sie jetzt kein Sensor Signal bekommen, dann kann es sein, dass eventuell der Sensor defekt ist oder dass der Magnet fehlt, was aber sehr selten vorkommt.
10. Um den Sensor zu tauschen, lösen Sie einfach die Schraube am Sensor, verfolgen das Kabel, lösen dann die Steckverbindungen im unteren Bereich. Das neue Teil können Sie dann (die gleichen Schritte rückwärts) wieder einbauen.
11. Bauen Sie das Cover nun wieder zurück.
12. Dabei die LED-Steckverbindungen wieder anschließen.
13. Den Kurbel-Arm auf der rechten Seite wieder einbauen. Dazu den Kurbel Abzieher verwenden. Die Abdeckmutter nicht vergessen.
14. Stecken Sie das Kabel für die Spannungsversorgung wieder an!
15. Die Steckungen des linken Covers wieder mit den Löchern des rechten Covers zusammenführen.
16. Die Schraube vorne wieder befestigen, bevor sie das vordere Cover wieder aufsetzen.
17. Den Kurbelarm wieder einbauen.
18. Das LED Cover wieder anklicken.
Das war’s auch schon!
Dieser Abschnitt wird derzeit bearbeitet
Dieser Abschnitt wird derzeit bearbeitet.
Dieser Abschnitt wird derzeit bearbeitet
Dieser Abschnitt wird derzeit bearbeitet.
Dieser Abschnitt wird derzeit bearbeitet
Dieser Abschnitt wird derzeit bearbeitet.
Dieser Abschnitt wird derzeit bearbeitet
Dieser Abschnitt wird derzeit bearbeitet.
Dieser Abschnitt wird derzeit bearbeitet
Dieser Abschnitt wird derzeit bearbeitet.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 5 fanden dies hilfreich
Anfrage einreichen